Modellbau Forum

* Startseite     * Archiv     * Kontakt



* Themen
     Titel
     Mein Benziner
     Modding-PC
     Ich

* mehr
     Chuck Norris 2
     Chuck Norris 1

* Links
     Kim
     Größter Elektronikversand Deutschlands
     Die besten Cheatz
     katha
     Lisa
     Colle






Modding-PC

20.11.05 19:01


Einleitung

Es war schon immer mein Traum meinen PC optisch aufzuwerten und so machte ich mich andas Projekt "Modding-PC".

Mein alter Pentium 2 schien mir hierzu ideal.
Ich konnte schrauben, testen, overklocken, bekleben, malen und boren was das Zeug hielt.
Das erste Problem: Wie bekomme ich ein Fenster in die Seitenwand??
Ich lie? f?r mich arbeiten und schwupp hatte ich ein gro?es sch?nes Loch in dem Geh?se.
Bei OBI kaufte ich eine Plexischeibe (5 Euro) und versuchte sie zun?chst mit Hei?kleber
zu befestigen.....Bl?de Idee....
Es hielt nicht...

Also versuchte ich Sekundenkleber, dann Doppelklebeband, alles vergeblich.
Schrauben konnte ich nicht, da die Schrauben das Abnehmen der Geh?useseite unm?glich gemacht h?tte.

Die L?sung: Tesa Powerstripps.
Doch immer noch hatte ich Probleme mit dem ?ffnen des Geh?uses und als die Plexiglasscheibe fast zerprang als ich versuchte an die Festplatte ranzukommen entschied icz mich f?r ein neues Geh?use. (Das alte k?nnt ihr mir f?r 10 Euro abkaufen!!)

Meine Wahl fiel auf ein blaues Stahlgeh?use mit 4 5.25", 3 3.5" Sch?chten.
Zwei Fenster und ein blau beleuchteten 80*80 L?fter waren schon einhgebaut.
4 Festplatten h?tte ich in das 60 Euro teure Geh?use auch noch einbauen k?nnen.

Folgendes kam hinzu:

L?fter: 3
Steuerungen: 3
Kaltlichtkathoden in verschiedenen Ausf?rungen: 4
D?mmsets: 1

Den Rest baute ich aus meinem alten Pc aus und in den neuen ein.
Nach verschiedenen Umbauma?namen, Verbesserungen, und Probleml?sunden presentiere ich
nun stolz das insgesammt ca. 180 Euro teure Ergebnis:
19.11.05 20:00





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung